Schlagwort-Archive: Schutzgut

Freie Fahrt für freie Daten – Schutzgut Datenverkehrsfreiheit?

Gleich im jeweils ersten Paragraphen gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen dem katholischen und dem evangelischen Datenschutzgesetz. Nein, nicht die unterschiedliche Strategie bei der inklusiven Sprache (katholisch-mitgemeint oder evangelisch-neutral), sondern in der Bestimmung des Gesetzeszwecks: Während das katholische Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG) die Beeinträchtigung des Persönlichkeitsrechts und die Ermöglichung des freien Verkehrs personenbezogener Daten nennt, kennt das DSG-EKD nur den Schutz des Persönlichkeitsrechts.

Photo by Ma Joseph on Unsplash

Hat das etwas zu bedeuten? Protestantischer Privacy-Puritanismus gegen katholische Lebensfreude am Datenteilen? Haben KDG-Anwender*innen am Ende mit einem zusätzlichen Schutzzweck bessere Karten, um von Facebook über WhatsApp bis Zoom mehr zu dürfen? Oder doch nur redaktionelle Zufälligkeiten?

Weiterlesen